Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Datenschutz und die Datensicherheit ernst, behandeln die Nutzerdaten vertraulich und bemühen uns, personenbezogenen Daten nach dem technischen Stand der Entwicklungen unter Berücksichtigung des Verhältnismäßigkeitsprinzips vor Verlust, Sabotage und unbefugten Zugriffen zu sichern. Ein völliger Schutz z.B. gegen Hackerangriffe kann jedoch nicht gewährleistet werden. Der Nutzer hat zu beachten, dass das Internet ein weltweit offenes Netz ist. Trotz technischer Sicherheitsvorkehrungen können möglicherweise Daten verloren gehen oder von Unbefugten abgefangen werden. Wenn ein Nutzer persönliche Daten über das Internet übermittelt, so tut er dies auf eigenes Risiko.

Sollte ein Nutzer mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten nicht mehr einverstanden sein, kann er dies jederzeit DR. Andreas Krafack auf postalischem Wege mitteilen, damit die Daten entsprechend gesperrt werden können.

Grundsätzlich werden personenbezogene Daten von uns niemals ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung des/der Betroffenen an Dritte weiter gegeben.

Daten-Management

Persönliche Daten werden nur in dem Umfang erhoben, verarbeitet und genutzt, wie sie uns der Nutzer zur Verfügung stellt und sie zur geschäftlichen Kontaktaufnahme, Beantwortung von Anfragen, Übersendungen von Informationsmaterial oder für sonstige Serviceangebote erforderlich sind.

Bei jedem Aufruf einer Seite aus diesem Internetangebot werden vom Webserver automatisch Zugriffsdaten gespeichert. Auf die automatisierte Speicherung dieser Daten haben wir keinen Einfluss, da dies im Bereich des Betreibers unseres Webservers liegt. Der Zugriff auf die abgelegten Daten obliegt nur uns. Das Datenmaterial wird ausschließlich zu Kontrollzwecken (Fehlerauswertung) und Optimierungsmaßnahmen ausgewertet. Die Erstellung von Nutzerprofilen sowie eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, finden nicht statt.

Datenschutz allgemein

Innerhalb des Internetangebotes besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadressen, Namen, Anschriften). Die Preisgabe dieser Daten erfolgt seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mailadressen durch Dritte ist zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen untersagt. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten "Spam-Mails" sind bei Verstößen gegen dieses Verbot ausdrücklich vorbehalten.

Bitte beachten Sie die weiterführenden Erläuterungen zum Haftungsausschluss.